Braut und Bräutigam küssen sich mit Stempel Canceled

Hochzeit abgesagt ?
Tipps zum Verschieben Eurer Hochzeit

 

Im Frühjahr 2020 dreht sich alles um das eine Thema, Corona. Und das betrifft vor allem sehr viele Hochzeiten, die jetzt abgesagt werden und verschoben werden müssen. Das ist im ersten Moment sehr traurig und schlimm. Oft fühlt man sich im ersten Moment damit überfordert, immerhin wurde die Hochzeit lange und intensiv geplant. Wenn die erste Schockstarre vorbei ist, geht es darum die Hochzeit zu verschieben und einen neuen Termin zu finden. 

Da ich selbst davon betroffen bin und meine Hochzeit im April 2020 absagen musste, gebe ich Euch ein paar meiner Tipps und Erfahrungen dazu.

Ist der Moment gekommen, in dem Ihr Eure Hochzeit tatsächlich absagen müsst, dann ist erstmal wichtig, dass Ihr als Paar Euch gegenseitig unterstützt. So traurig das ist, Ihr habe noch Euch und Ihr haltet zusammen und werden die neue Situation zusammen meistern.

Melde Dich zum kostenlosen Beewedded Newsletter an:

Die Terminfindung

Wenn Ihr die Absage für die Hochzeit bekommen habt, dann kontaktiert so schnell wie möglich Eure Dienstleister. Je früher Ihr mit Ihnen sprecht, desto einfacher ist es mögliche Stornokosten gering zu halten oder eine andere Ausweichlösung zu finden. Habt Ihr das erledigt und auch Eure Gäste informiert, dass die Hochzeit an dem geplanten Termin nicht stattfinden kann, dann geht es um die Findung eines neuen Termins. Und dafür gibt es ein paar Möglichkeiten:

  1. Ihr findet einen neuen Termin und könnt alles wie bisher auf diesen Termin verschieben. Location, Dienstleister und Gäste, alles wird genauso wie geplant, nur an einem anderen Tag.
  2. An dem neuen Wunschtermin haben nicht alle Dienstleister Zeit oder die Location ist schon ausgebucht. Wenn Ihr an dem neuen Termin oder Datum hängt, dann müsst Ihr Euch dafür wieder eine neue Location oder Dienstleister suchen.
  3. Ihr wollt nochmal ganz neu planen. Durch die Absage wollt Ihr eine neue Hochzeit und plant alles nochmal komplett neu.

 

Je nachdem wie es für Euch am Besten ist, könnt Ihr auch das überlegen. Übrigens als kleiner Tipp. Überlegt doch mal in der Nebensaison zu heiraten. Gerade im Herbst und Winter gibt es oft noch Termine bei der Wunschlocation oder der Lieblings Dienstleister hat bestimmt auch noch den ein oder anderen Termin frei.

Change the Date

Wenn der neue Termin steht, dann könnt Ihr direkt Eure Gäste informieren. Je früher sie den Termin im Kalender haben, desto besser. Hierfür kannst Du eine unserer zauberhaften Change the Date Vorlagen verwenden. Die sind perfekt dafür, um Euren Gästen den neuen Termin mitzuteilen.

Vorfreude auf ein neues und besonderes Fest

Eure Gäste werden Euch sicherlich weiterhin unterstützen und Euch bei der Neuplanung unter die Arme greifen. Die Party findet bestimmt noch schöner und ausgelassener statt und wird etwas ganz besonderes.

Genießt trotzdem die neue Planung und freut Euch auf Eure Hochzeit!

Es ist nur verschoben, nicht abgesagt. Es wird nur einfach ein bisschen länger gewartet um umso schöner zu Feiern.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Melde Dich zum kostenlosen Beewedded Newsletter an:

3 Gedanken zu „Hochzeit abgesagt – Tipps zum Verschieben Eurer Hochzeit“

  1. Pingback: Freebie: Change the Date Karten mit euren Namen personalisierbar - DIY Hochzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.