Leuchtbuchstaben Love

7 Tipps für den Wow Faktor bei Deiner Hochzeit

Es liegt alles an den Details!

Es gibt so viele Wege um Deiner Hochzeit einen ganz individuelle Touch zu verleihen. Um den Wow Faktor für Deine Hochzeit zu schaffen, geht es vor allem um die kleinen Details. Diese schaffen ganz besonders schöne Effekte auf Deiner Hochzeitsfeier. 

Wenn Du einmal einen Hochzeitsstil oder ein Hochzeitsmotto festgelegt hast, geht es in die feinere Planung. Was sind Eure persönlichen Vorlieben und Euer Geschmack als Paar? Wie kann sich das auf Eurer Hochzeit widerspiegeln? Das könnt Ihr ganz individuell festlegen oder Euch beispielsweise auch an der Jahreszeit orientieren. Wir haben Euch 7 Tipps zusammengetragen, wie Ihr den besonderen Wow Faktor an Eurer Hochzeit schaffen könnt.

1. Das Farbschema

Nachdem Ihr Euren Hochzeitsstil festgelegt habt, entscheidet Euch für ein passendes Farbschema dazu. Mit dem Farbschema, macht Ihr es Euch einfacher Blumen, Dekoration und auch das Brautkleid auszuwählen.

Die Farben machen auch die Stimmung auf Eurer Hochzeitsfeier aus. Wenn Ihr Euch für eine romantische Winterhochzeit entschieden habt, dann könnt Ihr zu dunkleren, dramatischen Tönen greifen. Pastellfarben eignen sich sehr gut für die Hochzeit im Frühjahr und klassisch neutrale Töne für die zeitlos elegante Hochzeit. 

Die aktuellen Farbtrends 2020 haben wir hier für Euch im Detail zusammengestellt.

Titelbild Moodboard Blush Rose

2. Die Hochzeitsblumen

Die beste Möglichkeit die Blumen auszuwählen, ist sich zu überlegen, welche besonders gut zum Hochzeitsstil passen. Wenn Ihr eine tropische Hochzeit feiert, dann sind bunte Orchideen mit grünen Palmen eine gute Kombination während Ihr bei einer klassischen Hochzeit am Besten zu Rosen oder Lilien greift.

Wichtig ist natürlich auch die Saisonalität der Blumen, nicht zu jeder Jahreszeit bekommt man die Auswahl an allen Blumen. Momentan sind Trockenblumen im Trend und bieten eine schöne und langlebige Alternative zu frischen Blumen.

Brautstrauss mit bunten Blumen
Foto: Leonie Lorenz
Brautstrauss pastellfarben
Foto: Leonie Lorenz
verschiedene Trockenblumen in Vasen
Foto: Adobe Stock

Melde Dich zum kostenlosen Beewedded Newsletter an!

3. Die Tischdekoration

Die Tischdekoration ist ideal, um Details in der Dekoration Eurer Hochzeit zu platzieren. Hier könnt Ihr Mit verschiedenen Kerzenständern spielen, die Blumenarrangements anpassen und mit der Papeterie Details schaffen.

Runder Hochzeitstisch mit Blumen
Foto: Leonie Lorenz
Teschdekoration Hochzeit mit Eukalyptus und Sukkulenten
Foto: Adobe Stock
Tischdekoration Hochzeit pastellfarben
Foto: Lichtmädchen Fotografie

4. Zeichen setzen

Wenn Du einen persönlichen Touch kreieren möchtest, dann mache das mit Zeichen und Schildern. Du kannst handgeschriebene Schilder auf den Tischen platzieren, an den Wänden oder Schilder aufstellen. So kannst Du nicht nur auf schöne Weise Dinge beschriften aber auch mit lustigen Slogans, schaffst Du eine ganz persönliche Note.

5. Hintergründe und Deckeninstallationen

Für den großen Wow Faktor kannst Du mit tollen Hintergründen oder Deckeninstallationen arbeiten. Hängende Blumen oder Lichter fallen sofort beim Betreten der Location ins Auge und unterstreichen Euren Hochzeitsstil. Mit Hintergründen aus Ballons oder Blüten, könnt Ihr Euch am Brauttisch in Szene setzen oder auch einen tollen Hintergrund für Eure Hochzeitsfotos schaffen.

6. Gastgeschenke

Gastgeschenke sind nicht für jedermann. Aber wenn Du gerne Euren Gästen mit einer kleinen Aufmerksamkeit ein Freude machen willst, dann kannst Du sie mit schönen Kleinigkeiten überraschen. Wir empfehlen bei den Gastgeschenken darauf zu achten, möglichst auf nachhaltige Produkte zu setzen.

Foto: Leonie Lorenz

7. Natürliche Details

Die Natur bietet viele schöne Ideen für Dekoration. Bevor Du Dir überlegst, Deko in großen Mengen zu kaufen, die viel Plastik enthält und danach direkt weggeworfen wird, dann schaue lieber mal in die Natur. Mit Steinen, Schwemmholz oder Muscheln, kannst Du wunderschöne natürliche Dekoelemente finden. 

So kannst Du Deinen persönlichen Wow Faktor für Deine Hochzeit schaffen!

Muscheldekoration deiner Serviette
Foto: Leonie Lorenz
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Melde Dich zum kostenlosen Beewedded Newsletter an!

Ein Gedanke zu „7 Tipps für den Wow Faktor bei Deiner Hochzeit“

  1. Pingback: Diese DIY Hochzeitshintergründe kannst Du selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.